Einkaufen in Frankreich

Nicht selten lernen Touristen die französische Sprache, damit sie sich in diesem Land auch mit den Einheimischen verständigen können, zum Beispiel während einer Urlaubsreise. Dazu gehört natürlich auch der Besuch eines Restaurants oder der Einkaufsmeilen, die Touristen in französischen Städten besonders anziehen. Wer hier ein paar Worte Französisch kann, ist klar im Vorteil.

Wichtiges Einsteigervokabular lernt man auch im Französisch – Sprachkurs. Hier erfährt man zum Beispiel, wie man ein Getränk bestellt oder den Kellner um die Rechnung bittet. Auch wichtig für den Restaurant – Besuch sind Sätze wie „Danke, es hat mir sehr gut geschmeckt!“. In Rollenspielen können solche Szenarien auch einmal in der Gruppe durchgespielt werden, damit die Kursteilnehmer lockerer im Umgang mit der neuen Sprache werden.

Auch für die Einkaufssituationen gibt es Vokabeln, die man bereits in Deutschland erlernen kann. Hier sind Sätze wie „Können Sie mir Geld wechseln?“ oder „Ich hätte das gerne in einer anderen Größe“ wichtige Begleiter. Egal, ob Sie in Frankreich Schuhe von Fubu, Pralinen oder Accessoires kaufen möchten – mit diesen Vokabeln werden Sie garantiert an Ihr Ziel kommen! In speziellen Kursen kann man auch eine Sprach – CD bekommen, auf der die wichtigsten Sätze noch einmal vorgesprochen werden. Damit kann man das Nachsprechen und somit auch die richtige Aussprache auch von zu Hause üben.

Wenn Sie in Frankreich einkaufen, so ist es auch gut, die Bezeichnungen für wichtige Geschäfte des Alltags zu kennen, zum Beispiel für den Metzger, den Bäcker oder die Apotheke. Fragen Sie in Ihrem Sprachkurs auch, wie man nach dem Weg fragt. Sie können dann bereits in Deutschland Sätze üben wie etwa „Wo geht es bitte zur Apotheke?“. Haben Sie diese bereits gelernt, wird Ihr Urlaub weniger anstrengend für Sie sein.

Denken Sie natürlich am Ende des Urlaubs noch an Souveniers für Ihre Liebsten. Hier bieten sich Französische Leckereien wie Käse, Wein, feinste Schokolade oder eingelegte Früchte an.

Wenn Ihnen einmal ein Wort nicht einfällt, verzweifeln Sie nicht. Franzosen können in der Regel auch Englisch sprechen. Sie könnten also zur Not noch immer auf die englisch Sprache wechseln! Viel Spaß bei Ihrem Einkauf in Frankreich!